Archiv

Veranstaltungen 2013

Einladung zur Mitgliederversammlung

der „Akademie für Gesundheitsförderung e.V.“

am 14.11.2013 , um 19:30 Uhr

Ort:  Brauerei – Gasthof Schnupp

Altdrossenfeld 8

95512 Neudrossenfeld

www.brauereigasthof-schnupp.de

Download Einladung (PDF 64 KB)


Veranstaltungen 2011

Einladung zur Mitgliederversammlung

der „Akademie für Gesundheitsförderung e.V.“
am 06.10.2011 , um 19:30 Uhr

Ort:
Stadtknechtsgasse 5
96215 Lichtenfels
http://www.lichtenfels-city.de/index.php?id=0,122

Download Einladung (PDF 65kb)

„Darmkrebs“

Welche Rolle spielen Umwelt und Vererbung?
Ein „abwendbares“ Schicksal ?

Am Donnerstag, den 06. Oktober 2011, 18:00 Uhr
findet dazu eine Vortragsreihe im Stadtschloss Lichtenfels
Stadtknechtgasse 5, 96215 Lichtenfels statt.

Wir laden dazu ganz herzlich ein !
EINTRITT IST FREI !

Download Einladung (PDF 64kb)

Veranstaltungen 2010

Einladung zur Mitgliederversammlung

der „Akademie für Gesundheitsförderung e.V.“

am 18.11.2010 , um 19:00 Uhr               

Ort:  Schloss Maineck

        Schloßberg 1

        96264 Altenkunstadt-Maineck

         Telefon : 09572 386842                                                                               

          www.schloss-maineck.de

Download Einladung (Word Doc. 115 KB)

Darmkrebsvorsorge ist wichtig!

Kommen Sie zu unserer Informationsveranstaltung

am Dienstag 29. Juni 2010 um 9:30 Uhr im Klinikum Fichtelgebirge

Weitere Informationen können SIe hier downloaden. (PDF 2,5 MB)

Brustkorbschmerz - Ein Warnsignal?

Informationsveranstaltung der Akademie für Gesundheitsförderung.

Bayreuth, 02.06.2010. Am 23. Juni 2010 findet um 18.00 Uhr im Bayreuther MEC, Medical Education Center im Ärztehaus an der Lohengrintherme, Kurpromenade 2, eine Vortragsreihe zum Thema „Brustkorbschmerz – Ein Warnsignal?“ statt.

Die Ursachen für Brustkorbschmerzen sind vielfältig. Deshalb wird es für Mediziner immer wichtiger, einen Blick über den eigenen „Tellerrand“ zu wagen, um in fachübergreifender Zusammenarbeit Patienten effektiv behandeln zu können. Dr. med. Wolfgang Hennig, Internist (Bayreuth), Dr. med. Thomas Ullein, Radiologe (Bayreuth) und Dr. med. Karl-Heinz Conrad, Orthopäde (Bayreuth) werden über Ursachen und Therapiemöglichkeiten von Brustkorbschmerzen sprechen. Alle Interessierten sind zu dieser interdisziplinären Veranstaltung herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei. Die Vortragsreihe wird von der Akademie für Gesundheitsförderung AGF e.V. veranstaltet. Moderation und Leitung wird Dr. phil. Gerhard Eggloff, Patientenbeauftragter der AGF, übernehmen.

Brustkorbschmerz aus Sicht des Internisten
Im Rahmen der Vortragsreihe „Brustkorbschmerz – Ein Warnsignal?“ wird sich Dr. med. Wolfgang Hennig mit dem Brustkorbschmerz aus internistischer Sicht befassen. Im Vordergrund stehen dabei die Erkrankungen des Herzens, insbesondere der akute Herzinfarkt. Dr. Hennig wird auf den meist chronischen Sauerstoffmangelschmerz des Herzens eingehen, die Angina pectoris. Weiteres Thema werden die selten, aber doch immer wieder auftretenden entzündlichen Erkrankungen des Herzens sein. Des Weiteren wird Dr. Hennig über Brustschmerzen in Verbindung mit Bluthochdruck, Erkrankungen der Speiseröhre, Entzündungen des Rippenfells und Lungenentzündungen sprechen.


Brustkorbschmerz aus Sicht des Radiologen
Als Radiologe wird Dr. med. Thomas Ullein aus der Perspektive des weiterführenden Spezialisten sprechen, der gezielte Fragestellungen des behandelnden Facharztes bearbeitet und den Behandlungsauftrag nach der Diagnostik an den Facharzt zurückgibt. Er wird in seinem Vortrag auf die bildliche Darstellung von entzündlichen und tumorösen Ursachen von Brustkorbschmerzen eingehen und Rückschlüsse auf Funktionsstörungen oder mögliche vegetative Ursachen ziehen. Sein Vortrag wird entzündliche und tumoröse Erkrankungen der Lunge und des Brustkorbs, Verletzungen der Rippen, Bandscheibenschäden, Zwerchfellerkrankungen, Erkrankungen der weiblichen Brustdrüse, der Hauptschlagader und des Herzens thematisieren.

Brustkorbschmerz aus Sicht des Orthopäden
Dr. med. Karl-Heinz Conrad beschäftigt sich nicht nur mit dem Thema des Brustkorbes als knöcherne Hülle für die Lunge, sondern auch mit Veränderungen an der Brustwirbelsäule. Krankheitsbilder wie Morbus Scheuermann, Skoliose, Morbus Brechterew, Alterskyphose und Osteoporose werden im Einzelnen erläutert. Außerdem werden Therapiemöglichkeiten aufgezeigt.

Die Akademie für Gesundheitsförderung (AGF) e.V.
Die Akademie für Gesundheitsförderung e.V. ist ein Zusammenschluss von Fachärztinnen und Fachärzte aus Klinik und Praxis. Mitglieder der AGF unterstützen und fördern die Präventionsidee mit dem Ziel, die Entstehung von Krankheiten rechtzeitig zu erkennen, nach Möglichkeit zu verhindern, eine sachgemäße Behandlung zu ermöglichen und den Bürger bei der Verwirklichung seiner individuellen Gesundheitspflege zu unterstützen.


(Anfahrtsplan)

Es ergeht herzliche Einladung. Der Eintritt ist frei.


Moderation und Leitung:
Dr. phil. Gerhard Eggloff, Patientenbeauftragter der AGF

Einladung Download (Word Doc.)